GDL - Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer
Ortsgruppe Ludwigshafen
Bezirk Süd-West


Pressemitteilungen


Gesetz zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen
Hohes Bußgeld ist keine Lösung
Pressemitteilung - 03.04.2017
Der Verkehr auf der Schiene verursacht Lärm. „Ausgerechnet die Schwächsten im Glied sollten dafür mit einem Bußgeld von 2.000 Euro belegt werden“, so der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky. Auf Initiative der GDL hat der Verkehrsausschuss dem Bundesrat empfohlen, das Bußgeld bei maximal 1.000 Euro zu verankern.
weiterlesen

Deutsche Bahn
Schlichtung ausgesetzt
Pressemitteilung - 16.02.2017
Die Schlichtung in dem von der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer und dem Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister e.V. (Agv MoVe) unter Leitung von Ministerpräsident Bodo Ramelow und Ministerpräsident a.D. Matthias Platzeck geführten Verfahren wird durch einstimmigen Beschluss der Schlichtungskommission erneut ausgesetzt und verlängert sich dadurch bis zum Ende der 10. Kalenderwoche und soll nunmehr zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen werden.
weiterlesen

Rücktritt Rüdiger Grube
GDL fordert mehr Bahnkompetenz an der Spitze
Pressemitteilung - 31.01.2017
„Rüdiger Grube ist 2009 mit dem Versprechen angetreten, sich um das Brot-und Butter-Geschäft, den Schienenverkehr in Deutschland zu kümmern. Das war ein ehrenwertes Vorhaben, doch angesichts des desaströsen Zustands der Schiene bleibt vor allem eines festzuhalten: Er hat sein Versprechen nicht gehalten und das von Mehdorn auf Börsengang getrimmte Unternehmen nicht aufs richtige Gleis gesetzt.“
weiterlesen

Fatale Wirkung des Tarifeinheitsgesetzes Pressemitteilung - 26.01.2017
Artikel 9 Absatz 3 Grundgesetz lautet: „Das Recht, zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen Vereinigungen zu bilden, ist für jedermann und für alle Berufe gewährleistet. Abreden, die dieses Recht einschränken oder zu behindern suchen, sind nichtig, hierauf gerichtete Maßnahmen sind rechtswidrig.“
weiterlesen

Weitere Beiträge...
DB-Tarifkonflikt
GDL benennt erneut Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow als Schlichter
30.12.2016
Deutsche Bahn
Geht nicht gibt's nicht!
25.10.2016
Auftaktverhandlung Deutsche Bahn
An der Entlastung des Zugpersonals führt also kein Weg vorbei!
11.10.2016
Bundesverkehrswegeplan
Bekenntnis zur Schiene fehlt
04.08.2016
Deutsche Bahn
An der Entlastung des Zugpersonals führt kein Weg vorbei
10.04.2016
GDL trauert um Kollegen und Fahrgäste 04.02.2016
DB-Streik heute um 19 Uhr beendet – endlich Grundlagen tarifiert – Schlichtung vereinbart 21.05.2015
DB bricht einseitig Verhandlungen ab! 17.05.2015
Das Zugpersonal streikt für seine Grundrechte 05.05.2015
Arbeitskampf beendet
DB taktiert erneut zu Lasten der Kunden
24.04.2015
Arbeitskampf bei der Deutschen Bahn im Personen- und Güterverkehr 20.04.2015
Champagner für den Vorstand, trocken Brot für das Zugpersonal 17.04.2015
DB-Tarifverhandlungen - GDL wird Aussitzen nicht länger zulassen 15.04.2015
Zugbegleiter und Bordgastronomen im Flächenvertrag der Lokomotivführer integriert 24.03.2015
Verhandlungen werden fortgesetzt – Einigung bis Ostern möglich 13.03.2015

55072